Shortlinks
wXw "Back 2 the Roots VIII "

Ort: Oberhausen
Datum: 10.01.2009
Zuschauer: 216

1. Absolute Andy d. Emil Sitoci via Spinebuster

2. Alaska Catch: Big van Walter d. Karsten Beck & Andrew Patterson via Powerbomb an Patterson

3. No. 1 Contendership: The Thrillers (Joel Redman & Mark Haskins) d. Revolution Purple (Adam Polak & Lazio Fé) via Spin-out Brainbuster von Redman an Lazio

4. Michael Kovac d. Martin Stone via Obermacker DDT

5. Dan Marshall d. Axel Dieter Jr. via Bad 2 the Bones

6. The Kartel ("The Eastern Butcher" Sha Samuels & Terry Frazier) d. Crimson City Saga (Tommy End & Zack Sabre Jr.) via Winner's Combination an Zack

7. wXw World Heavyweight Championship: Bad Bones (c) d. Steve Douglas via Shadow Driver - 1st defense.

Notes:
- Adam Polak attackierte nach dem Match Lazio Fé und proklamierte sich zum Carat Sieger 2009, nachdem Lazio nicht up to snuff ist.
- Nach ihrem Match attackieren das Kartel und Walter die Crimson City Saga sowie Martin Stone, der zur Unterstützung eilte.
- Nach dem Main Event forderte Michael Kovac einen Titelshot, Absolute Andy setzte fest, dass Kovac und Andy bei wXw 100 aufeinandertreffen und danach der Sieger gegen Bones antreten darf. 

wXw Back 2 the Roots VIII auf wXwNOW:


[ZURÜCK]
Sponsors & Friends