Shortlinks
ZSJ gewinnt 16 Carat Gold

"We are all here because we love wXw."

Zack Sabre Jr. hat das 16 Carat Gold Tournament 2016 gewonnen. Am Finaltag waren 750 Zuschauer in der ausverkauften Turbinenhalle 2 in Oberhausen. Das hier sind die vollen Ergebnisse:

1. Viertelfinale: Drew Galloway d. Angelico in 6'39'' via Pinfall nach einem Swinging Future Shock DDT.

2. Halbfinale: Axel Dieter Jr. d. Drew Galloway in 10'08'' via Pinfall mit den Landungsdrücken.

3. Halbfinale: Zack Sabre Jr. d. Sami Callihan in 9'06'' via Pinfall nach dem Penalty Kick.

4. Silas Young & Die Schilds (Bobby Gunns & Vincent the Beast) d. Big Daddy Walter, Mike Schwarz & Timothy Thatcher in 11'22'' via Pinfall von Bobby Gunns an Mike Schwarz mit einem German Suplex Hold. Nach dem Match schlug Walter Schwarz das Bier aus der Hand, schickte ihn mit einer Ohrfeige zu Boden und stieß Toby Blunt trotz seiner Schulterverletzung in die Seile.

5. Aaron Insane & Toni Storm d. Alpha Kevin Roadster & Melanie Gray in 10'30'' via Pinfall von Storm an Gray nach dem Fisherwoman's Suplex Hold.

6. wXw World Tag Team Championship: Cerberus (Ilja Dragunov & Julian Nero, c) d. Shane Strickland & David Starr in 14'37'' via Pinfall von Nero an Strickland nach dem Torpedo Moskau. Die Sumerian Death Squad attackierte nach dem Match Cerberus und Adam Polak.

7. wXw Shotgun Contendership: Da Mack d. Kim Ray und Emil Sitoci in einem 3 Way Dance in 7'45'' via Pinfall an Kim nach der Mack Magic. Vor dem Kampf hatte Sitoci The Rotation mit einem Spinning Tombstone auf die Rampe ausgeschaltet.

8. wXw Unified World Wrestling Championship: "Der König der Catcher" Jurn Simmons (c) d. Tyler Bate in 4'04'' via Pinfall nach dem Piledriver.

9. Marty Scurll & Trevor Lee d. Will Ospreay & Mike Bailey in 20'19'' via Submission von Bailey in Scurlls Chickenwing.

10. Finale: Zack Sabre Jr. d. Axel Dieter Jr. in 12'35'' via Submission.


[ZURÜCK]
Sponsors & Friends