Shortlinks
wXw "Fans Appreciation Weekend 2012 - Night 1"

Ort: Oberhausen
Datum: 11.08.2012
Zuschauer: 328

Paul Tracey kehrt nach zwei Jahren Abwesenheit zur wXw zurück. Die Zuschauer feiern den Lord of the Manor zwar, doch dieser muss zugeben, dass er für diese Rückkehr einen Handel mit dem Teufel eingehen musste. Karsten Beck kommt dazu und stellt Tracey als seinen neuen Lakaien vor.

1. Prince Devitt d. Michael Dante via Bloody Sunday (8:42)

2. Emil Sitoci d. Paul Tracey via Snapmare Driver. Zuvor hatte Beck immer wieder Tracey dazu aufgefordert, Sitoci weiter zu demütigen. (10:57)

3. Robert Dreissker d. Jimmy Havoc via Vader Bomb (1:53)

Sasa Keel forderte den nicht anwesenden Carnage zum Kampf heraus.

4. Four Way Qualifier: Axel "Axeman" Tischer d. Davey Richards via Death Valley Bomb (14:43)

5. Four Way Qualifier: Karsten Beck d. Jon Ryan via Inside Cradle nachdem Paul Tracey den Ringrichter abgelenkt hatte. (7:50)

6. RockSkillet (Jay Skillet & Jonathan Gresham) d. LDRS (Zack Sabre Jr. & Marty Scurll) via Supreme Dream von Gresham an Scurll (19:53)

7. Four Way Qualifier: Big Van Walter d. Bad Bones via Powerbomb. Walter musste nach diesem Kampf an einer durch Headbutts erlittene Platzwunde mit acht Stichen genäht werden und konnte am zweiten Tag nicht mehr antreten. (15:31)

8. wXw Unified World Wrestling Championship: El Generico (c) d. Tommy End via Owari Deathlock Cutback - 3rd defense


[ZURÜCK]
Sponsors & Friends