Shortlinks
wXw "Live in Hamburg 2013"

Ort: Hamburg
Datum: 20.04.2013
Zuschauer: 575 (ausverkauft)

1. Bad Bones d. Cash Money Erkan via Side Kick
2. Keel Holding (Sasa Keel & Michael Isotov) d. Wanderers (Jay Skillet & Jason Hendrix) via Schlag mit der Ringglocke und Vijak von Keel an Skillet
3. Toby Blunt d. Robert Schild via Swanton Bomb
4. Tommy End d. Marty Scurll via Owari Death Double Stomp
5. Zack Sabre Jr. d. Kim Ray
6. Hot&Spicy (Da Mack & Axel Dieter Jr.) und Michael Schenkenberg d. die AUTSiders (Big van Walter & Robert Dreissker) und Karsten Beck *
7. wXw Unified World Championship 2/3 Falls: Axel Tischer (c) d. Ivan Kiev mit 2-1 Falls
1-0 Death Valley Bomb
1-1 Superplex
2-1 Rear Naked Choke

* mit dem Sieg über die Autsiders/Beck sicherten sich Hot&Spicy zudem einen Titelshot auf die wXw World Tag Team Championship bei ihrem nächsten Heimspiel!


[ZURÜCK]
Sponsors & Friends