Eventkalender - wXw - We love Wrestling

wXw 22nd Anniversary

Ort: Oberhausen
Datum: 17.12.2022
Location: Turbinenhalle 2, Im Lipperfeld 23, 46047 Oberhausen
Zuschauer: 600 (ausverkauft)

Intro zu wXw 22nd Anniversary:

***

Trailer zu wXw 22nd Anniversary:

***

Den kompletten Event siehst du mit der wXwNOW-Kanalmitgliedschaft. Melde dich jetzt an für wXwNOW 2.0 unter join.wXwNOW.de

 

Ergebnisse Pre-Show:

Rambo d. La Estrella in 7'09'' via Pinfall nach der Package Power Bomb.

Massimo Pesca d. Anil Marik in 8'08'' via Pinfall nach einem Rope Assisted Bulldog.

 

Ergebnisse Main-Show:

1. wXw 16 Carat Qualifikationsmatch: Metehan d. Bobby Gunns in 13'27'' via Pinfall.

Der sportliche Leider Norman Harras kam vor offiziellem Start des Matches raus und setzte dieses Match spontan als ein Qualifikationsmatch für das 16 Carat Gold 2023 an.

2. Heisenberg d. Kevin Lazar in 0'39'' via Pinfall nach dem Fire Thunder Driver.

3. wXw World Tag Team Championship: Frenchadors (Aigle Blanc & Senza Volto) (c) d. Rott & Flott (Michael Schenkenberg & Nikita Charisma) in 12'42'' via Pinfall nach dem Moonsault von Senza an Charisma.

4. Axel "Axeman" Tischer d. Cara Noir in 14'37'' via Pinfall nach dem Horrible Slam.

5. wXw Shotgun Championship - Leiterkampf: Maggot (c) d. Ahura in 19'52'' indem er beide Titel von der Hallendecke abhängt.

6. Relaxed Rules 6-Person-Tag-Match: Peter Tihanyi, Elijah Blum & Orsi d. Amboss (Robert Dreissker, Icarus & Laurance Roman) in 15'19'' via Pinfall nach zwei aufeinanderfolgenden Spears von Orsi an Dreissker.

7. Iva Kolasky d. Baby Allison in 6'55'' via Pinfall nach dem Triple Jump Moonsault.

8. wXw Unified World Wrestling Championship: Levaniel d. Tristan Archer (c) in 19'21'' via Pinfall nach dem Galactic Face Crusher.

Levaniel war kurz davor Archer bis 3 auf dem Boden zu halten und somit neuer Champion zu werden, doch Harras zog Head-Referee Tassilo Jung bei 2 aus dem Ring und knockte ihn aus. Danach ernannte sich Harras selbst zum Ringrichter für dieses Match. Alle anderen Offiziellen verwies er der Halle. Er weigerte sich zwischendurch das Cover für Levaniel zu zählen und handelte immer wieder zu Gunsten von Archer. Der Plan ging jedoch nicht auf. Der Prinz der Sterne konnte sich allen Widerständen zum Trotz durchsetzen, denn am Ende blieb Harras nichts anderes übrig, als das Cover nach dem Galactic Face Crusher von Levaniel an Archer zögernd doch durch zu zählen.

Zurück zur Übersicht