wXw We Love Wrestling 5

Ort: Oberhausen
Datum: 19.03.2021
Location: Steffys (Im Lipperfeld 23, 46047 Oberhausen)

50 Wrestler und Teammitglieder aus sechs Ländern haben wir freigetestet nach Oberhausen geholt und dann für eine knappe Woche in einer "Blase" zwischen Hotel und Set isoliert. In dieser Zeit haben wir 13 Veranstaltungen mit einer im fertigen Produkt Spieldauer von ca. zwei Stunden pro Event durchgeführt und können euch somit mit frischem wXw Content versorgen.

wXw We Love Wrestling 5 Trailer:

wXw We Love Wrestling 5 auf wXwNOW:

Ergebnisse:

In einer Pressekonferenz gibt Felix Kohlenberg unter Anwesenheit der drei Anwärter (Tristan Archer, Robert Dreissker und Marius Al-Ani) den neuen #1 Contender für die wXw Unified World Wrestling Championship von Norman Harras bekannt. Es ist Marius Al-Ani.

1. Michael Knight d. Peter Tihanyi in 7'33 via Submission mit einem Trailer Hitch.

2. Viertelfinale wXw World Tag Team Championship Turnier: Senza Volto & Aigle Blanc d. Arrows of Hungary (Icarus & Dover) in 8'58'' via Pinfall mit einem Inside Cradle von Aigle Blanc an Dover.

3. Non-Title Match: Bobby Gunns (c) d. Dennis Zinner in 4'53'' via Submission im SWISH Armbar.

4. Leon van Gasteren d. Johnny Evers in 7'26'' via Pinfall nach dem Stunner.

5. Viertelfinale wXw World Tag Team Championship Turnier: Team wXw Wrestling Academy (Anil Marik & Robert Dreissker) d. Rott & Flott (Michael Schenkenberg & Nikita Charisma) in 14'07'' via Pinfall nach der DRSKR Bomb von Dreissker an Nikita Charisma.

6. wXw Shotgun Championship: Norman Harras (c) d. Fast Time Moodo in 7'23'' via Referee Stoppage nachdem Moodo mit den Rippen in die ungeschützte Ringecke gestürtzt ist.


[ZURÜCK]