wXw vereinbart Partnerschaft für den chinesischen Markt 17 Feb 2022, 13:15:00

wXw vereinbart Partnerschaft für den chinesischen Markt
Essen, den 17. Februar 2022

Sowohl Vimeo (als Hoster für wXwNOW) als auch YouTube gehören zu den in China nicht verfügbaren Websites. Die wXw NOW GmbH hat eine Partnerschaft abgeschlossen mit einem Unternehmen, das spezialisiert ist auf die Markteinführung von neuen Videoformaten in China. Ziel dabei ist ein Aufbau von wXw-Content in chinesischer Sprache über BiliBili und XiGua. Beide Plattformen zusammen haben 600 Millionen aktive Nutzer in China. wXw ist die einzige Wrestlingpromotion mit einem entsprechenden Kooperationsvertrag bei unserem Partner.

In unserer Pressemitteilung zum Umzug der wXw Wrestling Academy in die Räumlichkeiten des Fight Clubs Gelsenkirchen im August 2022 haben wir angedeutet, dass wir in unserer dortigen Veranstaltungshalle neben wXw Wrestling Academy LIVE auch weitere Veranstaltungsformate mit der wXw Europe GmbH und der wXw Wrestling Academy UG durchführen werden. Ziel ist ab dem Herbst 2022 auch gezielt Formate zu produzieren, die sowohl in Europa und Nordamerika (bspw. über YouTube) als auch in China (über BiliBili & XiGua) ohne die Bezahlschranken wXwNOW, WWE Network und NBC Peacoack wXw und die wXw-Wrestler einer breiteren Zuschauerschaft zugängig machen.


[ZURÜCK]