Shortlinks
wXw reagiert auf den Lockdown

Wir möchten euch nach den gestrigen Entscheidungen der Bundesregierung ein Update zu unserem Status geben.

+++ Live-Veranstaltungen +++

Wir haben sowieso alle Events bis Ende Dezember abgesagt. Die Durchführung von Wrestlingveranstaltungen vor normalem Publikum ist für uns derzeit unverantwortlich. Wir ziehen entsprechend aus der aktuellen Lage die Konsequenzen und haben unsere Termine aus dem Januar und Februar 2021 verschoben. 

22.01.2021 Wolfenbüttel ist nun am 27.11.2021.
23.01.2021 Obertraubling ist nun am 11.12.2021.
30.01.2021 Holzminden ist nun am 28.11.2021.
Alle drei Events werden von Road to 16 Carat Gold 2021 auf We Love Wrestling umgebrandet.

Die Markthalle Hamburg ist bis Ende März geschlossen und dient nun als Winternotquartier für Obdachlose. Unser Event vom 12.02.2021 in Hamburg ist auf den 14.05.2021 verschoben.

Das Event am 20.02.2021 im Forum Bielefeld wird zu diesem Zeitpunkt nicht stattfinden. Der nächste optionierte Termin im Forum Bielefeld ist im Oktober 2021. Unser Veranstalter prüft derzeit ob es eine Option für den Sommer gibt oder wir direkt in den Herbst verschieben. Hierüber informieren wir Ticketinhaber wenn der Veranstalter eine Entscheidung getroffen hat.

Viele Fragen erreichen uns zu 16 Carat Gold 2021. Wir sind uns sicher alle einig, dass wir Anfang März 2021 nicht mit 1.500 Fans auf Stehplätzen ohne Abstände in der Turbinenhalle sein werden. Wir haben intern verschiedene Optionen und möchten Anfang 2021 entscheiden, wenn wir die weitere Entwicklung der Pandemie und der gesetzlichen Regelungen besser einschätzen können als jetzt. Möglichkeiten sind eine Verlegung auf Herbst 2021 oder Frühjahr 2022, ein Umzug in eine andere Location (ggfs. auch zu einem anderen Zeitpunkt) und eine Reduktion der Zuschauerkapazität. Auch Kombinationen dieser Möglichkeiten sind denkbar.

+++ wXwNOW +++

Wir haben mit dem Catch Grand Prix Videomaterial bis Mitte Dezember aufgezeichnet. Die Ausstrahlung des Catch Grand Prixs ist nicht gefährdet, hier ist bis auf die Post Production alles fertig. 

An sich hätten wir Anfang November Staffel 3 von wXw Shotgun 2020 aufgezeichnet. Diese Tapings haben wir bereits auf Anfang Dezember verschoben. Wir prüfen abhängig von der weiteren Entwicklung ob diese durchführbar sind. Wir rechnen durch die neue Musterquarantäneverordnung damit, dass nicht in Deutschland wohnende Wrestler aus Risikogebieten keine Möglichkeit mehr haben, die Quarantäne durch einen Negativtest aus dem Heimatland zu umgehen. Sollte dies der Fall sein, werden wir für Staffel 3 nur mit in Deutschland wohnhaftem Talent arbeiten können. Auch eine generelle Reduktion des Kaders in der Personengrösse ist denkbar. Wir befinden uns in Gesprächen mit der Stadt Oberhausen und besprechen da auch das Thema "Statisten als Zuschauer". 

Hier werden wir abwarten und eine verantwortungsbewusste Entscheidung treffen, wenn dies möglich ist.

Wir würden liebend gerne Wrestling veranstalten und produzieren - noch wichtiger ist uns aber, weder euch noch unsere Wrestler zu gefährden.

+++ wXw Wrestling Academy +++

Hier sind die Regelungen eindeutig. Vom 02.11. - 30.11. ist Wrestlingtraining als Sport verboten. Wir haben bereits seit dem 19.10. die wXw Wrestling Academy als Präventivmaßnahme geschlossen und werden dies bis zum 30.11. verlängern.

Wir wünschen euch gute Gesundheit und viel Durchhaltevermögen in der Pandemie. Eventuell können wir euch diese dunkle Zeit mit den täglichen Releases des Catch Grand Prix ein kleines bisschen aufhellen.


[ZURÜCK]
Sponsors & Friends