Shortlinks
wXw More than Wrestling Tour: Saarbrücken

Ort: Saarbrücken
Datum: 18.04.2015

Vor 200 Zuschauern im N8Werk in Saarbrücken kam es gestern Abend bei der wXw More than Wrestling Tour und dem wXw-Debüt im Saarland zu folgenden Ergebnissen:
1. "Bad Bones" John Klinger besiegte Miguel Ramirez mit den Wrecking Ball Knees (8:10)
2. French Flavour (Lucas di Leo & Peter Fischer) verteidigten die wXw World Tag Team Championship gegen PROST (Mike Schwarz & Toby Blunt) durch Disqualifikation wegen eines Schlags mit einem Ringkoffer von Schwarz gegen Fischer. (13:36) Nachdem Lucas Di Leo den Koffer in den Ring brachte, um ihn einzusetzen, ging der Ringrichter zu Boden. Nachdem der Referee wieder zu sich gekommen war, zählte er den Three Count für Schwarz nach dem Chokeslam durch, doch der zweite Offizielle revidierte die Entscheidung.
3. Aaron Insane besiegte The Rotation nach den Greetings from Nauheim (4:25). Nach dem Kampf pöbelte er gegen Absolute Andy und kündigte an, den Job zu erledigen, noch bevor Sasa Keel aus dem Urlaub zurückkehrt.
4. Absolute Andy besiegte Aaron Insane mit dem Sharpshooter (3:28)
5. Kim Ray besiegte Chris Rush mit dem Jet Kick (5:06)
6. Alice besiegte Melanie Gray per Disqualifikation (2:43). Die "Diva" hielt eine Ansprache ans Publikum, echauffierte sich jedoch schnell über die respektlosen Sprechchöre und forderte eine Gegnerin aus dem Publikum. Westside Dojo Student Alice nutzte die Gunst der Stunde und betrat den Ring, musste sich jedoch dem Melodram geschlagen geben. Als Gray den Hold nicht löste, sprach der Ringrichter nachträglich eine Disqualifikation aus. Die weitergehenden Attacken von Gray wurden von The Rotation unterbunden, der Alice beschützte und - nachdem die "Diva" ihn wiederholt ohrfeigte - schlussendlich mit einem 450° Splash den Schlusspunkt unter diese Auseinandersetzung setzte.
7. Hot & Spicy (Axel Dieter Jr. & Da Mack) besiegten Karsten Beck & Marius van Beethoven mit den Partuse gegen Beethoven (18:19)


[ZURÜCK]
Sponsors & Friends