Shortlinks
wXw More than Wrestling Tour 2016: True Colors 2016

Ort: Dresden
Datum: 02.04.2016
Zuschauer: 600

0. Im Warm-up gab es ein Match zwischen der wXw Wrestling Academy und Next Step Wrestling. Francis Kaspin d. Robert Kaiser in 5'04'' via Pinfall nach einem Flying Crossbody.

1. wXw Shotgun Championship: Da Mack d. Sasa Keel (c) in 7'22'' via Pinfall mit einem Double Leg Nelson und ist damit neuer wXw Shotgun Champion.

2. DTU Campeonato Alto Impacto: Kim Ray (c) d. Franz Engel sowie Marius Al-Ani in 7'17'' via Pinfall an Engel nach der Inception.

3. "The Untamable" Emil Sitoci d. The Rotation in 7'46'' via Pinfall nach dem Snapmare Driver. Rotation bot Sitoci danach erneut den Handshake an. Sitoci lehnte ab und warf Rotation aus dem Ring.

4. Big Daddy Walter und Mike Schwarz kamen in 13'31'' nach einem wilden Brawl zu einem Double Countout. Zum Abschluss donnerte Schwarz Walter mit einem Stuhlschlag zu Boden.

5. Axel Dieter Jr. d. Black Fire in 11'07'' via Pinfall mit den Landungsbrücken.

6. Eastside Streetfight: Cerberus (Ilja Dragunov & "Der Akademiker ohne Gnade" Julian Nero) d. Posse in Effect (Rick Baxter & The Grannatic) in 18'23'' via Pinfall von Dragunov an Baxter nach dem Torpedo Moskau. Zuvor gab es einen verrückten und blutigen Fight durch die ganze Halle. Die Posse in Effect kam direkt mit einem Einkaufswagen voller Plunder zum Ring, mit dem sich alle vier Männer verprügelten. Grannatic sprang vom dritten Seil mit einem Big Splash gegen Nero durch einen Tisch auf den Hallenboden.

7. wXw Unified World Wrestling Championship: "Der König der Catcher" Massive Jurn Simmons (c) d. Absolute Andy sowie "Bad Bones" John Klinger in 16'34'' via Pinfall nach dem Massive Boot von Simmons an Andy.


[ZURÜCK]
Sponsors & Friends