Shortlinks
wXw More than Wrestling Tour 2016: Magdeburg

Ort: Magdeburg
Datum: 13.05.2016
Zuschauer:220

Ringsprecher Frank Fehrmann kündigte zu Beginn an, dass Mike Schwarz und Marius Al-Ani das komplette Wochende verletzungs- bzw. krankheitsbedingt ausfallen. Durch die Änderung an der Kampfkarte wurde Big Daddy Walter vs. Zack Sabre Jr. angesetzt. Eine tolle Paarung - doch es war schließlich Freitag, der 13te. 
 
1. Axel Dieter Jr. d. Ilja Dragunov nach 4'53'' durch Disqualifikation nachdem Dirty Dragan in den Kampf eingriff. Da Mack verhinderte eine schlimmere Abreibung seines Tag Team Partners und forderte für später am Abend einen Teamkampf Hot and Spicy gegen Cerberus. 
 
2. wXw Shotgun #1 Contendership: Scotty Saxon d. Laurance Roman in 7'48'' via Pinfall mit einem vom zweiten Seil eingesprungenen DDT. 
 
3. Alpha Kevin Roadster d. Soichiro "HECTA" Sugihara in 5'18'' via Pinfall nach dem Package Piledriver. 
 
4. Big Daddy Walter und Zack Sabre Jr. kamen nach 10'48'' zu einem No Contest. Zack zog sich eine tiefe Schnittwunde am Arm zu, so dass der Kampf sofort gestoppt werden musste. Der 16 Carat Gold Sieger musste mit hohem Blutverlust ins Krankenhaus gebracht und genäht werden. ZSJ wird für rund zwei Wochen ausfallen und wird daher nicht mehr in Hof und in Erfurt sein. 
 
5. Hot and Spicy (Axel Dieter Jr. & Da Mack) d. Cerberus (Ilja Dragunov & Dirty Dragan) in 17'48'' via Pinfall nach der Pattuse an Dragan. 
 
6. wXw Unified World Wrestling Championship: Der König der Catcher "Massive" Jurn Simmons (c) und "Bad Bones" John Klinger kamen nach 24'12'' zu einem No Contest. Zuvor hatte Alpha Kevin versehentlich Simmons mit dem Titelgürtel zu Boden geschlagen und Bad Bones wurde nach dem 3count zum neuen Weltmeister erklärt. Bewegtes Bildmaterial haben wir gestern Abend über unseren offiziellen Facebook-Account gepostet. Felix Schulz klärte Head Referee Tassilo Jung über den Eingriff auf und sorgte für eine Annulierung des Resultats. 

 


[ZURÜCK]
Sponsors & Friends