Shortlinks
wXw "Fans Appreciation Night 2006"

Ort: Essen
Datum: 17.06.2006
Zuschauer: 115

Preshow [15:00 Uhr]

I. Deliver or Piss off Tournament - Halbfinale
Joerg Guth (w/ Don Jakobi & Assassin A) besiegte Violent Tom durch Disqualifikation

II. Deliver or Piss off Tournament - Halbfinale
Wesley Croton besiegte Two-Face (w/ Daff)

Main Veranstaltung [18:00 Uhr]

III. Round Robin Challenge um den wXw Lightweight Title
Tommy End [1] kam mit Emil Sitoci (C) [1] zu einem double countout.

IV. Lethal Lottery
Baron von Hagen & Terry "the Brick" Daniels besiegten Are$ & Andrew Patterson nach Tiger Driver von Hagen an Patterson. 

V. Lethal Lottery - falls count anywhere
Bad Bones pinnte Steve Allison nach dem Shadow Driver

VI. Deliver or Piss off Tournament - Finale
Wesley Croton besiegte Jörg Guth (w/ Don Jakobi) und gewann somit einen festen Rosterspot bei der wXw

VII. "GSW Championship"
Die Assassins präsentierten den neuen GSW Titel und kämpfen ihn gegeneinander aus. Assassin B pinnt Assassin A nach einem Fingerzeig.

VIII. Loser leaves town Match
Assassin Invisibilus besiegte Assassin A (w/ Don Jakobi & Assassin B) nach Pinfall mit dem Teardown. Assassin Invisibilus demaskierte sich als Thumbtack Jack. TJ turnte gegen die wXw und mischte zusammen mit Eric Schwarz einige wXw Wrestler auf ehe Rico Bushido einen längeren Fight mit Schwarz begann, an dessen Ende er durch einen Tisch gepowerbombt wurde. 

IX. Round Robin Challenge um den wXw Lightweight Title
Tengkwa [3] besiegte Tommy End [1]. 

X. Round Robin Challenge um den wXw Lightweight Title
Emil Sitoci (C) [4] besiegte Tengkwa [3] durch Aufgabe im Fujiwara Armbar und verteidigte so seinen Titel

XI. Lethal Lottery
Chris Ramirez brachte 2-Face im Leglock zur Aufgabe

XII. Lethal Lottery - 3 Way Dance
Murat Bosporus pinnte Vito "the Violator" Toscani nach einem Super Backdrop. Toscani hatte zuvor Steve "CM" Douglas via Enzuigiri eliminiert.

XIII. wXw Tag Team Championship
High Class Catch Club (C) besiegte die Swi$$ Money Holding mit Backdrop Driver von Hagen an Roudin.

XIV. Four Corners of Hell Match
Die vier Ecken waren zwei Barbed Wire Boards, ein Eimer mit Zitronen, 15 Leuchtstoffröhren sowie ein Sack mit 5000 Reißzwecken. Thumbtack Jack besiegte Violent Tom nach einem Moonsault auf Tom, der unter einem Barbed Wire Board begraben war.


[ZURÜCK]
Sponsors & Friends