Shortlinks
wXw Broken Rulz XIV

Ort: Hamburg
Datum: 08.08.2014
Zuschauer: 450

450 Zuschauer haben in der sommerlich heißen und wahnsinnig stimmungsvollen Markthalle in Hamburg gestern Abend wXw Broken Rulz XIV erlebt. Das hier waren die Ergebnisse:

1. wXw World Tag Team Championship: Hot and Spicy (Axel Dieter Jr & Da Mack, C) d. Keel Holding (Aaron Insane & Sasa Keel) als Keel für einen Tiefschlag disqualifiziert wird (10:29). Die AUTsiders stoppten den brutalen Beatdown aller vier Mitglieder der Keel Holding an den Champions und Axel Dieter Jr forderte den 8 Mann Teamkampf für den Abend.

2. Scotty Saxxon d. Marius Al-Ani via Spin-out Lariat (6:48).

3. Absolute Andy d. Michael Schenkenberg per A-Klasse (18:36).

4. Mixed Tag Team Match: Ivan Kiev & Melanie Gray d. Axel "Axeman" Tischer & Svetlana Kalashnikova per Small Package Cutback von Melanie an Svetlana (18:25). wXw Shotgun Champion Axel Tischer zeigte sich als schlechter Verlierer und verpasste Gray nach dem Match ie Ligerbomb. Außer sich vor Wut postulierte Kiev, dass Hamburg nicht groß genug für ihn und Tischer sei. Bei der 14th Anniversary Tour am 22. November gibt es einen letzten Kampf der beiden ehemaligen Freunde, Trainings- und Teampartner.

5. Karsten Beck d. Mike Schwarz via Inside Cradle (10:00).

6. "Bad Bones" John Klinger d. Chris Sabin via Wrecking Balls Knees (16:20).

7. AUTsiders & Hot and Spicy d. Keel Holding nach 4-Mann-Großglockner an Michael Isotov (26:53). Big Daddy sagte nach dem Kampf, dass er als wXw Unified World Wrestling Champion jeden schlagen muss und keiner in Deutschland stärker sei als Axel Dieter Jr in seiner Heimatstadt. Er bot dem sichtlich gerührten Hamburger einen Titelkampf für den 22. November an.


[ZURÜCK]
Sponsors & Friends