Shortlinks
wXw 16 Carat Gold 2020 - Night 3

Ort: Oberhausen
Datum: 08.03.2020
Location: Turbinenhalle 1 (Im Lipperfeld 23, 46047 Oberhausen)
Zuschauer: 1.291

Semi Final: Speedball Mike Bailey d. Jurn Simmons in 10'40'' via Pinfall nach dem Flamingo Driver.

Semi Final: Cara Noir d. Eddie Kingston in 8'15'' via Submission im Rear Naked Choke.

wXw Women's Championship: Amale d. Stephanie Maze in 9'06'' via Pinfall nach dem Champion's Maker.
#1 Contender Melanie Gray hatte sich vor 16 Carat Gold verletzt und konnte daher nicht antreten. Sie schlug Killer Kelly als Ersatz vor, diese erklärte jedoch vor dem Match, dass Sie dazu aktuell nicht bereit ist. Sie hatte das Gefühl, diesen Titleshot nicht verdient zu haben. Stattdessen bekam Stephanie Maze als aufstrebendes Talent diese Chance.

Special Attraction Tag Team Match: Timothy Thatcher & Yuki Ishikawa d. WALTER & Daisuke Ikeda in 16'42'' via Submission im Armbar von Thatcher an Ikeda.

wXw Shotgun Championship: Alexander Wolfe d. Avalanche (c) und Ilja Dragunov in 12'44'' via Pinfall nach einer Liger Bomb an Dragunov. Somit neuer wXw Shotgun Champion: Alexander Wolfe.
Das Match war ursprünglich als One-on-One zwischen Avalanche & Dragunov angekündigt, wurde aber kurzfristig vom Championship Board of Directors zu einem Three-Way-Dance erklärt.

Bandido, Julian Pace und Jeff Cobb d. Puma King, Black Taurus und Hektor in 12'28'' via Pinfall nach dem 21 Plex an Hektor.

Finale: Cara Noir d. Speedball Mike Bailey in 28'27'' via Referee Stoppage im Rear Naked Choke.

wXw 16 Carat Gold 2020 - Trailer:

wXw 16 Carat Gold 2020 - Night 3 auf wXwNOW:


[ZURÜCK]
Sponsors & Friends