Shortlinks
wXw 14th Anniversary Tour: Borken

Ort: Borken
Datum: 24.10.2014

1. Jonathan Gresham besiegte Toby Blunt mit einer Shooting Star Press in ca. 9 Minuten
Ringsprecher Thomas Giesen präsentierte die neuen Tag Team Champions dem NRW-Publikum. French Flavor pöbelten die Borkener Gäste an, bis Hot & Spicy zum RIng kamen um klarzustellen, dass der Rückkampf heute ihre Chance sei, das Unrecht aus Mannheim vergessen zu machen.
2. Karsten Beck besiegte The Rotation mit einer Lariat in ca. 5 Minuten
3. Mike Schwarz besiegte Michael Isotov mit einem Chokeslam in ca. 11 Minuten
4. wXw Shotgun Championship: Bad Bones (c) besiegte in einer Open Challenge Demolition Davies mit den Wrecking Ball Knees nach ca. 10 Minuten
5. Kim Ray besiegte Tristan Archer mit dem Jet Kick in ca. 10 Minuten
6. wXw World Tag Team Championship: French Flavor (c) besiegten Hot & Spicy mit einem Horizontal Cradle nach einem Wurf mit Puder in Da Macks Augen und ca. 12 Minuten Kampfzeit.
wXw-Geschäftsführer Christian Jakobi, der auf spezielle Nachfrage von Axel Dieter Jr. ringside den Kampf beobachtete um eine erneute Schiebung zu verhindern, ließ den Kampf neu starten.
6a. wXw World Tag Team Championship: French Flavor (c) besiegten Hot & Spicy per Disqualifikation nach einem Gürtelschlag von Axel Dieter an Peter Fischer nach ca. 3 Minuten
Nach dem Neustart und einem feurigen Angriff der Herausforderer schlug Fischer Mack im Rücken des Referees mit einem der Belts nieder. Junior griff außer sich vor Wut den anderen Gurt, schlug damit Fischer nieder und setzte den Guillotine Choke an Lucas Di Leo an. Referee Markus Weiß läutete das Match ab und sprach eine Disqualifikation aus. Junior wertete die Ringglocke als Zeichen einer erfolgreichen Submission und rastete erneut aus, als die Musik der Franzosen erklang. Da Mack ließ seinen Partner entsetzt von dessen erneuter Entgleisung alleine zurück im Ring. Die Shotgun-Kameracrew konnte nach dem Event höchst interessante Aufnahmen im Backstagebereich aufnehmen.
7. wXw Unified World Wrestling Championship: Big Daddy Walter (c) besiegte Absolute Andy mit einer Powerbomb in ca. 15 Minuten


[ZURÜCK]
Sponsors & Friends