Shortlinks
wXw True Colors 2017

Ort: Dresden, Deutschland
Datum: 08.04.2017

Vor 430 Fans haben wir im Eventwerk in Dresden mit wXw True Colors 2017 debütiert.

0. Warm-up Match: Rick Baxxter & Franz Engel d. Projekt Gold (Robert Kaiser & TinoX) in 5'37'' via Pinfall von Baxter an Kaiser nach einem Cutter.

1. Bobby Gunns d. Da Mack in 9'56'' via reversed decision. Da Mack brachte Bobby im This is it! zur Aufgabe und löste den Griff nicht, bis er disqualifiziert wurde. Zuvor hatte Bobby Macks Freundin im Publikum offensiv angegraben.

2. Bad Bones John Klinger d. Alpha Kevin in 6'41'' via Pinfall nach dem Self-Justice.

3. Kim Ray d. Jaxon Stone in 9'48'' via Pinfall nach dem Jet Kick.

4. Streetfight um die wXw World Tag Team Championship: A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani , c) d. London Riots in 23'38'' via Pinfall nach einem F-5 durch einen Tisch und einem Frog Splash von einer Leiter.

5. Francis Kaspin d. Scotty Saxon, Marius van Beethoven und Laurance Roman in 5'24'' in einem 4 Way Dance via Pinfall an Saxon nach seinem Springboard Bulldog.

6. Avalanche und Ilja Dragunov kamen in 12'49'' zu einem No Contest und mussten von Referees und Security voneinander getrennt werden.

7. wXw Unified World Wrestling Championship, 4 Way Dance: "Massive" Jurn Simmons (c) d. Axel Dieter Jr., Speedball Mike Bailey und WALTER in 16'00'' via Pinfall an Junior mit einem Moonsault.


[ZURÜCK]

Sponsors & Friends