Shortlinks
Unsere aktuell geplanten Veranstaltungen in der Coronavirus-Krise

(Update von 19.03.)

Liebe wXw-Fans,

aktuell bekommen wir alle mit, dass uns die Corona-Pandemie weltweit vor Probleme stellt und Einschränkungen für uns im Alltag verursacht. Wir beobachten diese Situation natürlich täglich. Die Rechtslage in Deutschland ist (derzeit noch) so, dass Veranstaltungsabsagen und -verlegungen von uns nur ohne mögliche Schadensersatzforderungen durchgeführt werden können, wenn es entsprechende behördliche Auflagen gibt. Da diese nicht bundesweit erlassen werden, sondern von den Bundesländern angeordnet und dann von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich zu verschiedenen Zeitpunkten umgesetzt werden, ergibt sich so ein Flickenteppich.

Über die letzte Woche sind Stück für Stück regionale Veranstaltungsverbote erlassen worden. Neue Termine:

Unser Event vom 21.03. in Kutenholz werden wir am 29.08. nachholen.
Unser Event vom 28.03. in Frankfurt werden wir am 11.07. nachholen.
Unser Event vom 29.03. in Erfurt werden wir am 17.05. nachholen.
Unser Event vom 04.04. in Tampa fällt ersatzlos aus.
Unser Event vom 17.04. in Limbach-Oberfrohna werden wir am 22.10. nachholen.
Unser Event vom 18.04. in Dresden werden wir am 24.10. nachholen.
Unser Event vom 19.04. in Leipzig werden wir am 25.10. nachholen.
Unser Event vom 25.04. in Weyhe werden wir am 28.11. nachholen.
Unser Event in Tampa haben wir komplett gecancelt.

Dass ein stückchenweise eingeführtes längerfristiges Veranstaltungsverbot für uns als Veranstaltungsagentur (wXw Europe GmbH) de facto ein Berufsverbot darstellt und uns somit vor Schwierigkeiten stellen wird, ist sicherlich klar und betrifft jedes andere Unternehmen in der Veranstaltungsbranche genau wie uns. Wir hoffen, dass die aktuellen Einschränkungen nur für einen vergleichsweise kurzen Zeitraum gelten, wir (fast) alle Events später nachholen können und da nur mit einem blauen Auge durch nicht-stornierbare Kosten aus der Situation rauskommen.

Das Bundesland NRW hat am 15.03. abends ein Maßnahmenpaket beschlossen, dass das öffentliche Leben einschränkt. Unter anderem werden alle Fitnessstudios, Schwimmbäder und Sportvereine mit dem morgigen Tag ihren Betrieb einstellen. Vom 17.03. bis zum 19.04. ist der Betrieb verboten und wird die wXw Wrestling Academy schließen müssen.

Offen ist für uns in welcher Form wir nach 16 Carat Gold neuen Content für wXwNOW produzieren können. Wir sind in der glücklichen Situation, dass wir 16 Carat Gold haben durchführen können und so im März sieben neue wXwNOW-Releases für euch haben. 
Klar ist für uns, dass wir euch hier neues Material geben möchten - speziell in der aktuellen Zeit wird der Bedarf nach "Unterhaltung zuhause" höher denn je sein. Wie dies aussehen wird wird eine Aufgabe für die nächsten Wochen für uns werden und sicherlich auch davon abhängen wie stark weitere Einschränkungen zu Versammlungen und Reisen werden. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns durch unser großes Archiv trotzdem die Treue halten würdet.


[ZURÜCK]
Sponsors & Friends