Shortlinks
Road to 16 Carat Gold morgen in München!

Morgen gilt es. Vier Männer stehen noch im Turnier und einer davon wird in der ersten Runde des 16 Carat Gold 2017 am 10.03. in Oberhausen gegen Cody Rhodes starten. Diese vier Männer haben noch eine Chance:

- Bobby Gunns. "Rauchen ist tödlich, aber Bobby Gunns ist ein Killer." Der Provokateur par excellence ist aktuell bei wXw Shotgun wöchentlich mit markigen Aussagen in seiner Raucherpause zu hören.
- Da Mack. Der WWE Cruiserweight Classic Teilnehmer ist von Marius van Beethoven hart am Knie attackiert worden. Da Mack laboriert außerdem an einer Entzündung im Rückenbereich, hat das Event in Köln absagen müssen und wird auch am Sonntag in Waldkraiburg nicht in den Ring steigen. Morgen fliegt er jedoch nach München, denn egal wie verletzt er ist: Die Chance auf das 16 Carat Gold lässt man sich nicht entgehen.
- "The Arabian Superstar" Hakeem Waqur. Waqur gehört inzwischen zum Kader von wXw und hat sich die Unterstützung von Marius van Beethoven gesichert. Für den Arabian Star ist die Teilnahme am 16 Carat Gold Pflicht, denn seine Turnierteilnahme und sein Match gegen Cody Rhodes würden in der Heimat auf ein gigantisches Medienecho stoßen.
- Chris Colen. Der österreichische Spitzenathlet startet seit einem halben Jahr bei wXw. Eines ist klar: Chris Colen wird niemals weniger als 100% geben, alles andere ist für ihn Betrug am Zuschauer.


[ZURÜCK]

Sponsors & Friends